Aachen Tag

Ich habe mir vorgenommen, den Jahresabschluss mit diesem kleinen Video zu feiern. Schaut euch die 4 Minuten an und sagt "Tschüß" zu 2014 und ruft dem neuen Jahr ein herzhaftes "Willkommen" entgegen. Viel Spaß - guten Rutsch und haut rein! Schaut derweil auch mal bei dem großartigen Roo Panes vorbei. Es lohnt!

...und drei Monate ist der letzte Blog-Eintrag schon alt. Puh! Und mir ist es nicht mal aufgefallen, dass die Zeit so rannte - soviel ist passiert, erlebt und gemacht worden. So ist es manchmal, doch ich gelobe Besserung - hoffentlich bleibt die Zeit dazu.

Das Brackvenn, genau auf der Grenze zu Belgien im äußersten Westen Deutschlands gelegen ist ein toller Ort. Sagenumwoben und mystisch kommt dieses Hochmoor daher - wenn die Wolkenmassen vom Atlantik nach Westen ziehen und sich über die Höhenrücken der Eifel drücken, kann es einem schon mal passieren, das man urplötzlich in stürmendem Regen, mitten in der verhältnismäßigen Einsamkeit ausharren muss. Ein Stück Wildnis, 30km von Aachen entfernt. Es ist schon beeindruckend wie schnell sich das Wetter, die Lichtstimmungen und auch die Geräuschkulisse dort oben ändern können, fast unvorhersehbar.